Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News ResMed beendet Einschreibung von Serve-HF-Studie

ResMed beendet Einschreibung von Serve-HF-Studie

4th September 2013

ResMed hat den Abschluss der Patientenrekrutierung für Serve-HF, der weltweit größten Studie von schlafbezogenen Atmungsstörungen bei Herzinsuffizienz angekündigt.

Die internationale, randomisierte Studie begann im Jahr 2008 und 1.325 Teilnehmer rekrutiert und Ziele zu untersuchen, ob die Behandlung der zentralen Schlafapnoe Überlebensraten und Ergebnisse bei Patienten mit stabiler Herzinsuffizienz verbessern kann.

Als Ergebnisse der Studie im Jahr 2016 veröffentlicht werden, wird es einen schlüssigen Beweis für die gesundheitlichen Auswirkungen der effektiven Behandlung von Patienten mit Herzinsuffizienz, die Schlaf-bezogenen Probleme mit der Atmung haben.

Rund 14 Millionen Menschen in Europa sind mit Herzinsuffizienz leben, mit zentralen schlafbezogenen Atmungsstörungen bekannt, dass eine sehr weit verbreitete Komorbidität sein.

Co-Principal Investigator Prof. Martin Cowie der Royal Brompton Krankenhaus sagte: "Wir freuen uns jetzt auf Ergebnisse im Jahr 2016 und zu einem besseren Verständnis, wie wichtig die Behandlung von zentralen schlafbezogenen Atmungsstörungen ist bei Patienten mit Herzinsuffizienz."

Das kommt, nachdem das Unternehmen vor kurzem angekündigt, eine rekordverdächtige Ertragslage für das Geschäftsjahr 2012-13.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.