Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Roche unterhält starkem Wachstum im ersten Quartal 2013

Roche unterhält starkem Wachstum im ersten Quartal 2013

11th April 2013

Roche hat seine Finanzergebnisse für das erste Quartal 2013 bekannt gegeben, in denen es ein Konzernumsatz von insgesamt 11,6 Milliarden Franken (£ 8100000000) erzeugt.

Dies entspricht einer um sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr verbessert, wobei der Zuwachs durch die starke Nachfrage nach pharmazeutischen Produkten wie Tamiflu sowie neue Krebs-Medikamente wie Kadclya und Perjeta angetrieben.

Performance in den USA und den Emerging Markets erwiesen sich als besonders dynamisch, während Avastin Umsatz in Europa für Patientinnen mit Ovarialkarzinom als starke festgestellt wurden.

Diagnostik-Produkt auch der Umsatz eingefasst nach oben während des Quartals, was das Gesundheitswesen Unternehmen seinen Umsatz im Gesamtjahr Ziele zu bestätigen.

Roche Chief Executive Officer von Severin Schwan sagte: "Die Markteinführung von zwei neuen Krebsmedikamenten – Kadcyla in den USA und Perjeta in Europa – wird zu einer weiteren Verbesserung unserer führenden Marktposition in der Onkologie."

Im Jahr 2012 kam das Unternehmen jährliche Gesamtumsatz auf 45,5 Milliarden Franken, das war bis um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.