Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Roche verpflichtet Technologie Lizenzabkommen mit Qiagen

Roche verpflichtet Technologie Lizenzabkommen mit Qiagen

14th January 2015

Roche hat zusätzliche EGFR-Signalkaskade bezogenen geistigen Eigentums zu Qiagen für eine unbekannte Ablösesumme lizenziert.

Dieser Deal beinhaltet die Bereitstellung von nicht-exklusive Lizenzen an kürzlich erteilt Roche-Patente in Bezug auf den Nachweis von Mutationen im EGFR-Signalkaskade, auch im KRAS-Gen.

Bewerben bei der Prüfung zum Nachweis von Mutationen, verwendet die Technologie molekularer Techniken – einschließlich PCR-Sequenzierung der nächsten Generation und anderen Anwendungen – zur Identifizierung von Krebspatienten, die für eine Behandlung mit bestimmten Tyrosinkinase-Inhibitoren.

Die Lizenzen können auf bestehende und zukünftige Produkte angewendet werden, mit dem Deal Erweiterung bestehender Portfolios an geistigem Eigentum Qiagen auf mehr als 35 Biomarker decken.

Paul Brown, Leiter von Roche Molecular Diagnostics, sagte: "Als führender Anbieter von molekularen Assay-Entwicklung, freuen wir uns, Lizenzen für die entsprechenden Patente bieten, so dass bestehende und neue Tests können Patienten Behandlungsentscheidungen zu unterstützen."

Dies kommt nach die Firma vor kurzem vereinbarten einen Deal zu erwerben, die molekulare Diagnostik Prüfdienstleister Ariosa Diagnostics, seinen Eintrag mit der nicht-invasiven pränatalen Test und zellfreie DNA-Tests Dienstleistungsmärkten zu erleichtern.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.