Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Siemens-Konten zeigen Einnahmen von 55 Mio. £ für 2022

Siemens-Konten zeigen Einnahmen von 55 Mio. £ für 2022

8th March 2023

Die derzeitigen Direktoren von Siemens sind SH Kahanov, C. Ennis und J. Murnieks. Die Entwicklung, Integration und Lieferung von Ausrüstungen für die Industrie- und Infrastrukturautomatisierung ist neben der Energieversorgung von Maschinen eines der Kerngeschäfte von Siemens. Das Unternehmen besitzt und vermietet auch Immobilien an Unternehmen innerhalb seines Netzwerks, indem es einen Arbeitsplatzverwaltungsvertrag nutzt, der gewartete und kontrollierte Bürogeräte anbietet. Andere Unternehmen des Siemens-Konzerns mit Sitz in Großbritannien können verschiedene Geschäftskomponenten, einschließlich Technologiedienstleistungen, von ihnen erhalten. Laut den am 1. März 2023 veröffentlichten Companies House Accounts stiegen ihre jährlichen Einnahmen bis September 2022 von etwa 49,5 Millionen £ auf 55 Millionen £. Die Unternehmen mit dem größten Wachstum waren Digital Industries mit einem Wachstum von 15 % und Smart Infrastructure mit einem Wachstum von etwa 12 %. Auch für diese Bereiche wird in diesem Jahr mit der gleichen Steigerungsrate gerechnet. Der Gesamtbruttogewinn stieg um 9 % und erreichte nun £84 Millionen. Dies ist auf die in gleichem Maße steigenden Umsatzerlöse und Umsatzkosten zurückzuführen. Im vergangenen Geschäftsjahr hat Siemens deutlich mehr in Produktvertrieb und Marketing investiert. Ein Beispiel dafür ist die Flaggschiff-Konferenz und -Ausstellung Transform, die letzten Sommer in Manchester stattfand. Dies brachte Führungskräfte und Manager aus dem Infrastruktur- und Fertigungssektor von allen britischen Inseln zusammen. Sie verursachten auch erhöhte Verwaltungskosten. Der Gesamtgewinn für das Geschäftsjahr 2022 stieg gegenüber 2021 um 48 % auf fast 18.000 £. https://bit.ly/3IWwJBL

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.