Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News St Jude Medical kündigt Übernahme Endosense

St Jude Medical kündigt Übernahme Endosense

21st August 2013

St. Jude Medical hat den Kauf der Schweizer Medizintechnik-Unternehmen Endosense in einem Geschäft im Wert von einer anfänglichen $ 170.000.000 (108.400.000 £) angekündigt.

Endosense ist ein Pionier auf dem Gebiet der berührungslosen Kraftmessung in Katheterablation und ist verantwortlich für die Entwicklung TactiCath, eine bewässerte Ablationskatheters die Ärzte mit einer Echtzeit-objektives Maß für die Kraft, die sie anwenden, um die Herzwand.

Diese Übernahme bietet eine Reihe strategischer Vorteile für St Jude Medical, die die globale Reichweite und Möglichkeiten für weiteres Wachstum für die Endosense Geschäft zu fahren hat, während Einbeziehung der neuen Tochter-Technologie in seine eigene Produktangebote.

Die Bedingungen der Transaktion auch für eine zusätzliche Barzahlung in Höhe von bis zu $ ​​161.000.000 auf die Erreichung eines künftigen regulatorischen Meilenstein basieren.

Frank Callaghan, Präsident der Herz-Kreislauf-und Ablation Technologien Teilung von St Jude Medical, sagte: "Die Übernahme von Endosense stärkt unsere branchenführende Portfolio von Produkten für Patienten mit Herzrhythmusstörungen zu behandeln, und bietet die Möglichkeit, unseren Marktanteil in der Erfassung zu beschleunigen $ 900.000.000 weltweit Herzablation Katheter-Markt. "

Dies kommt nach St. Jude Medical hat die US-Zulassung für seine MediGuide Aktiviert Ablation Katheter für die Behandlung von Herzrhythmusstörungen Anfang dieses Monats.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.