Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Stammzellforschung ergeben sich neue Erkenntnisse Epilepsie

Stammzellforschung ergeben sich neue Erkenntnisse Epilepsie

25th July 2013

US-Forscher haben einen Weg des Studiums Epilepsie mit Stammzell-Techniken zum ersten Mal gefunden.

Ein Team von der University of Michigan Medical School und seine Kollegen konnten Hautzellen von Epilepsie-Patienten in Stammzellen, die dann in Neuronen umgewandelt wurden, um eine Miniatur-Testgelände für Epilepsie bieten einzuschalten.

Mit diesem Modell, wurde festgestellt, dass eine schwere, seltene genetische Form der Epilepsie genannt Dravet Syndrom mit einem ungewöhnlich hohen Gehalt an Natrium aktuelle Aktivität verbunden war, bietet einen neuen Einblick in die Ursachen für diesen Zustand.

Die neue Stammzelle Modell wurde auch gezeigt, dass unterschiedliche Ergebnisse als frühere Studien mit Mäusen hatten ergeben, zu stellen, und unterstreicht damit die Bedeutung des Studiums Zellen aus menschlichen Epilepsie-Patienten.

Älterer Autor Dr. Jack Elternteil, Professor für Neurologie an der University of Michigan, sagte: "Diese Patienten-spezifischen induzierten Neuronen vielversprechend für die Modellierung Anfallsleiden und möglicherweise Screening Medikamente."

Epilepsie betrifft mehr als 500.000 Menschen im Vereinigten Königreich, das heißt fast ein in 100 Menschen hat die Bedingung.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.