Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Studie bestätigt, dass Zika Virus Plazenta-Schranke überwinden

Studie bestätigt, dass Zika Virus Plazenta-Schranke überwinden

19th February 2016

Eine neue Studie hat Beweise dafür vorgelegt, dass die Zika Virus ist in der Lage die Plazentaschranke zu überqueren, neue Einblicke in die aktuelle Ausbruch an.

Die Spuren der Zika Virus haben im Fruchtwasser von zwei schwangeren Frauen, deren Föten hatte mit Mikrozephalie diagnostiziert wurde, was darauf hinweist, dass das Virus die Plazentaschranke und möglicherweise infizieren des ungeborenen Kindes festgestellt.

Dies sorgt für zusätzliche Glaubwürdigkeit der aktuellen Angst, dass das Virus, das derzeit in einem ungewöhnlich schnellen Tempo in zahlreichen Ländern verbreiten, mit Mikrozephalie Verbindung gebracht werden können, ein Zustand, von Babys gekennzeichnet ist mit ungewöhnlich kleinen Köpfen geboren und verkümmert die Entwicklung des Gehirns.

Allerdings ist die Forschung nicht genug, um zu beweisen, dass das Virus Mikrozephalie führt, erfordert weitere Fall-Kontroll-Studien zu einem besseren Verständnis dieses Zusammenhangs zu gewinnen.

Studienleiter Dr. Ana de Filippis vom Oswaldo Cruz Institut in Rio de Janeiro, Brasilien, sagte: "Bis wir die biologische Mechanismus Verknüpfung Zika Virus zu Mikrozephalie verstehen können wir nicht sicher sein, dass das eine das andere verursacht, und weitere Forschung ist dringend erforderlich."

Die aktuelle Verbreitung des Virus Zika hat eine globale Gesundheitskrise von der Weltgesundheitsorganisation erklärt wurde.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.