Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Takeda Schizophreniedroge Latuda macht Europa-Debüt

Takeda Schizophreniedroge Latuda macht Europa-Debüt

13th September 2013

Takeda hat angekündigt, dass seine neue Schizophreniedroge Latuda in der Schweiz veröffentlicht wurde, die Kennzeichnung der Europa-Premiere der Therapie.

Klinische Studien haben gezeigt, dass die lurasidone-basiertes Produkt einen spezifischen Rezeptor-Bindung Profil hat und bietet sowohl kurz-und langfristige Wirksamkeit, mit einem schnellen Wirkungseintritt, dass eine wirksame Kontrolle der Symptome gezeigt hat, wie bereits im vierten Tag der Behandlung.

Es hat auch ein günstiges Nebenwirkungsprofil, die Patienten helfen, pflegen ihre cardiometabolic Gesundheit und verbessern dadurch ihre Ergebnisse auf lange Sicht kann.

Dies ist der erste Schritt hin zu einer breiteren europäischen Rollout Latuda, mit einem Antrag auf Marktzulassung für das Medikament, die der Europäischen Arzneimittel-Agentur im Oktober 2012 eingereicht worden.

Rene Gilvert, Vizepräsident für globales Marketing und des zentralen Nervensystems führen therapeutischen Bereich bei Takeda Pharmaceuticals International, sagte: "Wir freuen uns darauf, innovative Behandlungen auf den Markt, bringen Vorteile für die breiteste Palette von Patienten möglich."

Dies kommt nach Takeda Anfang dieses Monats angekündigt, positive Erkenntnisse aus Untersuchen, eine neue klinische Studie der Typ-2-Diabetes-Medikament alogliptin.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.