Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Takeda und Zinfandel Markteinführung Alzheimer-Drogen-Studie

Takeda und Zinfandel Markteinführung Alzheimer-Drogen-Studie

28th August 2013

Takeda Pharmaceuticals und Zinfandel haben die Einführung von morgen, eine Phase-III-Studie an Patienten mit Alzheimer-Krankheit bekannt.

Die Studie hat zwei Ziele, von denen die erste sein, ein Genetik-basierte Biomarker Risiko Zuordnungsalgorithmus beurteilen, um das Risiko der leichten kognitiven Beeinträchtigung durch die Alzheimer-Krankheit in einem Zeitraum von fünf Jahren vorhersagen wird.

Es wird außerdem die Wirksamkeit der Prüfpräparate niedrig dosierte Therapie mit Pioglitazon – auch als AD-4833 bekannt – in Verzögerung des Einsetzens der kognitiven Beeinträchtigung wegen Alzheimer in kognitiv normalen Individuen, die als ein hohes Risiko mit dem neuen Algorithmus identifiziert wurden.

Dr Stephen Brannan, Entwicklung des zentralen Nervensystems therapeutischen Bereich Kopf an Takeda, sagte: "Morgen ist ein bedeutender Studie und stellt einen neuen Meilenstein und klinische Studie für die Alzheimer-Gemeinde, wie es pre-symptomatischen Patienten auswertet."

Das kommt, nachdem die Unternehmen gemeldeten Daten im letzten Monat von einem Leistungsmerkmale Studie der Genetik-basierte Biomarker Risiko Zuordnungsalgorithmus, die zeigen, dass seine Leistung positiv mit bildgebenden und Liquor-basierte Biomarker verglichen.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.