Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Tecentriq von Roche von NICE für die Einbeziehung von Krebsmedikamenten genehmigt

Tecentriq von Roche von NICE für die Einbeziehung von Krebsmedikamenten genehmigt

2nd November 2017

Roche hat bekannt gegeben, dass das britische National Institute for Health und Care Excellence (NICE) sein Medikament Tecentriq zur Verwendung im Krebsmedikamentenfonds empfohlen hat.

Der endgültige Richtlinienentwurf der britischen Aufsichtsbehörde hat die Atezolizumab-Therapie für die Anwendung bei Patienten, deren Urothelkarzinom noch nicht behandelt wurde und die eine Cisplatin-basierte Chemotherapie erhalten, befürwortet.

NICE entschied zuvor, dass Tecentriq keine kosteneffektive Option für Menschen ist, die bereits eine Chemotherapie erhalten haben, obwohl ihre Vorteile für diejenigen, die zuvor nicht behandelt wurden, anerkannt wurden.

Roche wurde daher aufgefordert, einen Vorschlag für einen Krebsmedikamentenfonds vorzulegen, um das plausible Potenzial des Arzneimittels für Kosteneffizienz zu demonstrieren, damit das Unternehmen die Unsicherheiten des Regulators beheben und zeigen kann, wie die klinischen Vorteile von Tecentriq ausreichen, um die Kosten auszugleichen.

Richard Erwin, General Manager von Roche in Großbritannien, sagte: "Wir begrüßen die Nachricht, dass Patienten nun Zugang zu Atezolizumab über den Krebsmedikamentenfonds haben werden. Dies zeigt die Bedeutung der Zusammenarbeit und flexiblen Zusammenarbeit mit NICE und NHS England."

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Pharmamarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um den richtigen Job für Sie zu finden. Wenn Sie mehr über die derzeit verfügbaren pharmazeutischen Rollen erfahren möchten, können Sie nach den aktuellen Stellenangeboten suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team noch heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.