Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Teva neue Asthma-Therapie für die EU-Zulassung empfohlen

Teva neue Asthma-Therapie für die EU-Zulassung empfohlen

27th June 2016

Teva hat angekündigt, dass seine neue schwere eosinophile Asthmatherapie Cinqaero zur Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) empfohlen worden.

Die EMA Ausschuss für Humanarzneimittel für Humanarzneimittel (CHMP) eine positive Stellungnahme empfiehlt Cinqaero als Add-on-Therapie bei erwachsenen Patienten mit unzureichend kontrollierten schwere eosinophile Asthma ausgegeben.

In klinischen Studien hat sich der humanisierte Interleukin 5 Antagonist monoklonale Antikörper bei der Behandlung von Personen, deren Symptome trotz der Verwendung von hoch dosierten inhalativen Kortikosteroiden und einem anderen Arzneimittel zur Erhaltungstherapie bestand als wirksam erwiesen.

Dies ist die erste intravenöser anti-IL-5 biologische Therapie für schwere eosinophile Asthma und könnte Erleichterung für Patienten, die eine wirksame Behandlung avenue derzeit fehlen.

Dr. Rob Koremans, President und Chief Executive Officer von Teva Global Specialty Medicines, sagte: "Es ist unsere Hoffnung, dass wir die Verfügbarkeit von reslizumab global erweitern und bald bringen diese wichtige Behandlungsoption für eine bestimmte Gruppe von schweren eosinophile Asthma-Patienten in Europa. "

Dieses kommt, nachdem das Unternehmen einen Teil seiner Generika Vermögenswerte Impax Anfang dieses Monats zu verkaufen vereinbart.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.