Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Thermo Fisher Scientific präsentiert iAutomate bei SLAS 2014

Thermo Fisher Scientific präsentiert iAutomate bei SLAS 2014

28th January 2014

Thermo Fisher Scientific hat ein Schaufenster für die Vorteile des Online-Automatisierungssystem-Konfigurationstool iAutomate auf der jüngsten Tagung der Gesellschaft für Laborautomatisierung zur Verfügung gestellt und Screening (SLAs).

Das Unternehmen nahmen an der Veranstaltung in San Diego vom 18. bis 22. Januar 2014 eine Reihe seiner neuesten Angebote, darunter iAutomate, die entworfen, um die Zeit mit der Konfiguration und Erprobung eines Automatisierungs Setup zu reduzieren demonstrieren.

Ein Self-Service, Free-to-use-Tool, beherbergt iAutomate derzeit eine Bestandsaufnahme der mehr als 100 verschiedene Instrumente und ermöglicht die komplette Konfiguration des Orbitor BenchTrak Plattenmaschine mit Standard-Produktlinien und Serviceteile.

Benutzer können ihr eigenes System zu bauen, um Anwendungs-oder Prozessanforderungen schnell und einfach zu erfüllen, oder eine bestehende System um die Orbitor oder Orbitor BenchTrak Geräte. Die Software bietet eine komplette Produktkatalog-Zugang und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Das Unternehmen sagte: "Benutzer innerhalb der Life-Science-, Pharma-, Biotech-und akademischen Sektoren kann das Vertrauen in die Gestaltung ihrer spezifischen automatisierten Workflow zu gewinnen, bevor es installiert ist."

Andere Artikel von Thermo Fisher Scientific in SLAS 2014 präsentierte enthalten sein neues Momentum 3.3 Automatisierung Scheduling-Software.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.