Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News UCB erhält CHMP-Empfehlung für die Zulassung neuer Epilepsie Drogen

UCB erhält CHMP-Empfehlung für die Zulassung neuer Epilepsie Drogen

26th November 2015

UCB hat angekündigt, dass seine neue Epilepsie-Therapie brivaracetam hat die europäische Zulassungs empfohlen worden.

Ausschuss der Europäischen Arzneimittelagentur für Medicinal Products for Human Use (CHMP) hat eine positive Stellungnahme für brivaracetam als Zusatztherapie für erwachsene Epilepsiepatienten mit unkontrollierten fokalen Anfällen angenommen.

Daten aus Phase-III-Studien haben gezeigt, dass brivaracetam signifikant reduziert die Häufigkeit der Anfälle bei Patienten in dieser Gruppe, mit Informationen aus diesen Studien, die Entscheidung des CHMP.

Brivaracetam ist auch derzeit überprüft in anderen Ländern wie den USA, Australien, Kanada und der Schweiz. Wenn in Europa zugelassen, wird es unter dem Markennamen Briviact vermarktet werden.

Jean-Christophe Tellier, CEO von UCB, sagte: "Wir freuen uns auf die Entscheidung der Europäischen Kommission, und sind zuversichtlich, dass wir in der Lage brivaracetam für die Patienten so schnell wie möglich zu helfen, das Leben der Menschen mit Epilepsie zu verbessern, um zu machen. "

Brivaracetam ohne Titration eingeleitet werden, das heißt die Patienten eine therapeutische Dosis des Medikaments aus dem ersten Tag der Behandlung zu erhalten.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.