Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Verbindung zwischen dritter Hand Rauch und Typ-2-Diabetes etabliert

Verbindung zwischen dritter Hand Rauch und Typ-2-Diabetes etabliert

3rd March 2016

Die Exposition gegenüber Rauch dritter Hand könnte möglicherweise eine Person, die Gefahr von Typ-2-Diabetes, die nach einer neuen Studie zu erhöhen.

Nach der Forschung von der University of California, Riverside, ausgeatmeten Rauch, der Mäuse in von Oberflächen wie Kleidung, Haare, Teppiche und Autositze eingeklemmt wird, um die Entwicklung von Insulinresistenz führen kann.

Cellular oxidativen Stress bei Mäusen erhöht ausgesetzt dritter Hand Rauch, was zu Schäden an Proteinen, Fetten und DNA und führt zu einer Hyperglykämie und überschüssige Insulin im Blut. Wenn die Mäuse mit Antioxidantien behandelt wurden, wurde der Prozess umgekehrt.

Zurück deutet darauf hin, dass dritter Hand Rauch auch Schäden an der Leber und der Lunge verursachen können, die Wundheilung erschweren und zu Hyperaktivität führen.

Studienleiter Manuela Martins-Green, ein Professor für Zellbiologie und Neurowissenschaften an der University of California, Riverside, sagte: "Wenn beim Menschen bestätigt unsere Studie stark könnte Einfluss darauf, wie Menschen sehen Exposition gegenüber Tabakgiftstoffe."

Dritter Hand Rauch kann eine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit, da sein, dass es äußerst schwierig ist, ein Haus seiner Wirkungen ohne gründliche chemische Grundreinigung zu befreien.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.