Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News VitaDAO führt VITA-FAST-Token ein

VitaDAO führt VITA-FAST-Token ein

18th July 2023

VitaDAO, die globale Gemeinschaft, die Forschung und Entwicklung in der Langlebigkeitswissenschaft beschleunigt, freut sich, die Einführung der VITA-FAST-Tokens bekannt zu geben. Dies ist die erste Gelegenheit für Token-Inhaber, direkt Einfluss auf die Langlebigkeitsforschung zu nehmen und einen neuen Präzedenzfall im Bereich der dezentralen Wissenschaft (DeSci) zu schaffen. Die VITA-FAST-Tokens, die es den Inhabern ermöglichen, Entscheidungen über die IP-Lizenzierung zu treffen, Experimentprioritäten festzulegen und die Forschung zur Autophagie zu steuern, stießen auf überwältigendes Interesse. Der anfängliche Token-Verkauf war mit Geboten in Höhe von 620.000 US-Dollar um 2000 % überzeichnet, was den Wunsch der Öffentlichkeit zeigt, sich an der wissenschaftlichen Forschung zu beteiligen. Diese bahnbrechende Initiative wird vom angesehenen Korolchuk Lab unter der Leitung des renommierten Zellbiologen Prof. Viktor Korolchuk geleitet. Die Arbeit des Labors konzentriert sich auf Autophagie, einen Prozess, der für die Zellgesundheit von entscheidender Bedeutung ist und an Alterung und verschiedenen Krankheiten beteiligt ist. Die Einführung von VITA-FAST-Tokens bietet nicht nur finanzielle Unterstützung für diese Spitzenforschung, sondern fördert auch einen gemeinschaftsorientierten Ansatz für die biomedizinische Forschung. Alex Dobrin, Community-Leiter bei VitaDAO, sagte: „Dies ist die nächste Phase in der Entwicklung dezentraler Patientengemeinschaften, um direkt zum Fortschritt wertvoller Langlebigkeitsforschung beizutragen, diese zu steuern und dafür belohnt zu werden.“ VitaDAO beteiligte seine Community am Token-Verkauf, indem es eine neu eingeführte Crowdsales-Plattform nutzte, die von der Molecule AG entwickelt wurde, die die ursprüngliche IP-NFT-Plattform für die Erfassung von geistigem Eigentum in web3 entwickelt hat und einen strategischen Beitrag zu VitaDAO leistet. „Der Erfolg des VITA-FAST-Token-Verkaufs ist ein Beweis für den innovativen Ansatz von VitaDAO, die Beteiligung der Öffentlichkeit in die wissenschaftliche Forschung zu integrieren. Er unterstreicht auch das Potenzial der dezentralen Finanzierung (DeFi), die Lücken zu schließen, die traditionelle Finanzierungsagenturen hinterlassen“, wie festgestellt von Paul Kohlhaas, CEO von Molecule. Professor Matthew Grenby, Pro-Vizekanzler für Forschung und Innovation an der Newcastle University, fügte hinzu: „Es ist großartig zu sehen, wie diese Spitzenforschung in die Welt hinausgeht, und wir freuen uns, an der Spitze der biomedizinischen Forschungsfinanzierung zu stehen. Wir freuen uns.“ zur Unterstützung der Molecule AG und VitaDAO bei der Entwicklung dieser neuartigen Plattform und der Kommerzialisierung ihres geistigen Eigentums.“ Das VITA-FAST-Token-Angebot stellt einen bedeutenden Fortschritt für VitaDAO dar, da das Unternehmen damit beginnt, seine frühen Forschungsressourcen in Richtung ihrer nächsten Entwicklungsmeilensteine voranzutreiben. Die VITA-FAST-Token bieten fortlaufende Möglichkeiten zur Finanzierung des Korolchuk Lab, während es sein Forschungsprogramm vorantreibt.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.