Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News WC-Einbauzuckermessgerät 'könnte Diabeteskontrolle zu unterstützen'

WC-Einbauzuckermessgerät 'könnte Diabeteskontrolle zu unterstützen'

17th November 2015

Eine neue Zuckermessgerät, die Urin in der Toilette Analysen bieten könnte eine neue und verbesserte Hilfe Charting die Gesundheit von Patienten mit Diabetes.

Erstellt von Forschern an der Technologischen Institut von Chihuahua, ist die Glucosalarm Gerät ein Sensor, der in der Toilette platziert wird. Beim Wasserlassen, Tropfen wird auf dem Kollektor abgeschieden und mit Enzymen, die mit der Glukose reagieren, gemischt, wodurch eine farbige Verbindung werden.

Der Sensor misst die Intensität der Farbe, um die Konzentration von Glukose zu berechnen, vor dem Senden der Folge zu einem gekoppelten Smartphone in weniger als einer Minute. Wenn die Zahl ist gefährlich hoch, kann diese Daten direkt an Ärzte oder Pflegepersonal mitzuteilen.

Carlos Bernal, ein Ingenieur an der Universität von Houston, sagte: "Mit dem Smartphone kann der Patient die Ergebnisse zu einem Arzt, ein Familienmitglied oder Diabetesberater für die Behandlung verantwortlich zu senden, so dass sie sich der Tag-zu-Tag Glucose Messung."

Das Gerät ist so konzipiert, dass erschwinglicher als vorhandene Technologie und reduziert den Bedarf an Blutzucker-Messung über Fingerstiche, die eine schmerzhafte und vorherrschende Abschreckungsmittel für viele Menschen, die eine ordnungsgemäße Kontrolle der Krankheit zu halten scheitern kann.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.