Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Weniger häufig Strahlentherapie Dosen für Brustkrebs 'von Nutzen sein könnte "

Weniger häufig Strahlentherapie Dosen für Brustkrebs 'von Nutzen sein könnte "

25th September 2013

Eine neue britische Studie hat den möglichen Nutzen der Behandlung von Frühphasen-Brustkrebs mit weniger häufigen Dosierung der Strahlentherapie unterstrichen.

Zehn-Jahres-Follow-up-Ergebnisse für eine große Cancer Research UK-Studie wurden in The Lancet Oncology veröffentlicht wurden, zeigen die Wirksamkeit dieser neuen Behandlungsansatz unter 4.500 Frauen in ganz Großbritannien.

Er bestätigte, dass den Frauen eine niedrigere Gesamtdosis der Strahlentherapie in 15 größeren Behandlungen war ebenso wirksam und sicher wie die 25-Dosis internationalen Standard nach der primären Operation für Brustkrebs im Frühstadium.

Diese kürzere Verlauf der Behandlung bedeutet, dass Patienten müssen weniger Fahrten ins Krankenhaus machen, aber auch die Schaffung kostensparende Vorteile für den NHS.

John Yarnold, Professor für klinische Onkologie am Institute of Cancer Research, sagte: "Einige Ärzte gezögert, ihre Praxis auf der Grundlage der Fünf-Jahres-Ergebnisse verändern können, aber diese langfristigen Ergebnisse sollten jene Skeptiker zu konvertieren."

Im vergangenen Monat stimmte die Regierung einen Deal 30.000.000 £ bis 20 state-of-the-art Strahlentherapie Maschinen zu gewährleisten, dass NHS-Patienten die beste Qualität der Versorgung möglich erhalten zu erwerben.

We currently have 2 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.