Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Wissenschaftler nutzen Stammzellen zu "wachsen neue Haare '

Wissenschaftler nutzen Stammzellen zu "wachsen neue Haare '

27th January 2015

Menschliche pluripotente Stammzellen verwendet wurden, um Haare in einer neuen Studie von der Sanford-Burnham Medical Research Institute in den USA zu generieren.

Nach Ansicht der Wissenschaftler hinter der Forschung, stellt dieser Durchbruch der erste Schritt zur Entwicklung einer zellbasierten Therapie für Menschen mit Haarausfall, die 40 Millionen Männer und 21 Millionen Frauen allein in den USA betroffen sind.

Associate Professor Alexey Terskikh, von der Entwicklung, Altern, und Regenerationsprogramm zu Sanford-Burnham, erklärte, dass die Technik beinhaltet die Verwendung von menschlichen pluripotenten Stammzellen, um neue Zellen, die in der Lage, menschliche Haarwachstum zu initiieren sind zu schaffen.

Er sagte, daß Methode seines Teams ist eine deutliche Verbesserung gegenüber den Techniken, die derzeit verwendet werden, die typischerweise auf die Transplantation bestehenden Haarfollikel aus einem Teil des Kopfes in eine andere verlassen.

"Unsere Stammzell Methode bietet eine unbegrenzte Quelle von Zellen aus dem Patienten für eine Transplantation und wird nicht durch die Verfügbarkeit bestehender Haarfollikel begrenzt", fügte er hinzu.

Die Forscher entwickelten ein Protokoll, das die menschliche pluripotente Stammzellen in dermalen Papillenzellen, die Haar-Follikel Bildung und das Wachstum Zyklus regulieren umgewandelt.

Professor Terskikh sagte der nächste Schritt für das Team wird es sein, menschliche dermale Papillen-Zellen aus menschlichen pluripotenten Stammzellen zurück in Patienten abgeleitet transplantieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.