Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Zahnärzte überwiegend Einführung der HPV-Impfung für Jungen unterstützen '

Zahnärzte überwiegend Einführung der HPV-Impfung für Jungen unterstützen '

25th April 2017

Die überwiegende Mehrheit der britischen Zahnärzte glauben, dass die Regierung sollte das aktuelle Programm erweitern auf Humane Papillomaviren (HPV) Impfungen Jungen sowie Mädchen aufzunehmen.

Eine neue Umfrage von HPV Aktion hat gezeigt, dass 97 Prozent der Zahnärzte – sowie 94 Prozent der Hausärzte – ihre eigenen Söhne gegen HPV geimpft würden, mit den gleichen Prozentsatz des nationalen HPV-Impfung Programm zu glauben, sollten beide Geschlechter decken.

Die Impfung beratender Ausschuss der Regierung prüft derzeit, ob Jungen sollten HPV-Impfung gegeben werden, oder ob ein solcher Eingriff wäre zu teuer angesehen werden kosteneffizient zu sein.

Es wird geschätzt, dass Jungen impfen kosten würde 20-22000000 Pfund pro Jahr, während die HPV-assoziierten Krebserkrankungen und Behandlung von Warzen kann viel teurer, mit einem geschätzten 57,1 Millionen Pfund ausgegeben allein Kopf und Hals-Krebs in England behandeln.

Derzeit wird argumentiert, dass das Impfprogramm Mädchen indirekt Jungen schützt, aber dies verkennt, Männer zu nehmen, die Sex mit anderen Männern oder nicht geimpften Frauen.

Mick Armstrong, Vorsitzender des Haupt Vorstandes des BDA, sagte: „Es ist moralisch nicht vertretbar, damit die Menschen Krebs zu kontrahieren, wenn Prävention – das neue NHS Mantra – könnte so billig und einfach.“

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Dentalmarkt, wir Zenopa haben die Kenntnisse, Fähigkeiten und Know-how, um für Sie den richtigen Job zu finden. Um mehr über die aktuellen Zahn Rollen herauszufinden, die wir zur Verfügung haben, können Sie die neuesten Job-Rollen suchen, registrieren Sie Ihre Details, oder kontaktieren Sie heute das Team.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.