Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Zahnfleischerkrankungen "verbunden mit einem erhöhten Brustkrebsrisiko bei Frauen"

Zahnfleischerkrankungen "verbunden mit einem erhöhten Brustkrebsrisiko bei Frauen"

11th December 2017

Frauen mit Zahnfleischerkrankungen könnten laut einer neuen Studie ein höheres Risiko haben, an Brustkrebs zu erkranken.

Die im Journal of Community Dentistry und Oral Epidemiology veröffentlichte Studie untersuchte mehr als 200 Frauen und stellte fest, dass diejenigen, die an Parodontitis litten, zwei- bis dreimal häufiger an Brustkrebs erkrankten.

Dies stützt die Theorie, dass Brustkrebs mit einer systemischen Entzündung in Verbindung gebracht werden könnte, die von dem infizierten Zahnfleisch herrührt, und dass Bakterien aus dem Mund durch das Zahnfleisch in das Kreislaufsystem gelangen können, was dann das Brustgewebe beeinflussen kann.

Als Reaktion auf die Ergebnisse forderte die Oral Health Foundation weitere Forschungen, um die Natur dieser Verbindung zu untersuchen, und hob die Bedeutung einer angemessenen Mundpflege als Mittel zur Minderung dieser Gesundheitsrisiken hervor.

Dr. Nigel Carter, Geschäftsführer der Oral Health Foundation, sagte: "Die Gesundheitsrisiken, die mit Zahnfleischerkrankungen verbunden sind, sind definitiv nicht auf den Mund beschränkt; es gibt eindeutige Beweise dafür, dass es sich um extrem ernste Gesundheitsprobleme handelt."

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Dentalmarkt verfügen wir bei Zenopa über das Wissen, die Fähigkeiten und das Know-how, um den richtigen Job für Sie zu finden. Um mehr über die aktuellen zahnmedizinischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 1 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.