Looks like you’re on the German site. Choose another location to see content specific to your location

Home Industry News Zuschüsse im Rahmen des Bayer Hemophilia Awards Programms

Zuschüsse im Rahmen des Bayer Hemophilia Awards Programms

12th July 2017

Im Rahmen eines Programms des multinationalen Gesundheitsdienstleisters Bayer wurden Zuschüsse an eine Reihe von Ärzten und Forschern im Bereich der Hämophilie vergeben.

An der Internationalen Gesellschaft für Thrombose und Hämostase 2017 in Berlin fand ein Empfang statt, und es zeigte sich, dass 16 Empfänger in acht Ländern in Höhe von $ 2 Millionen (1,6 Millionen Pfund) im Rahmen des Bayer-Hemophilie-Awards-Programms (BHAP) profitieren werden ).

Vier medizinische Fachleute aus den USA gehören zu den Begünstigten und Projekten gehören die Erforschung der Angst unter weiblichen Hämophilie-Patienten und das Potenzial von FVIII Spleiß-schaltenden Molekülen für maßgeschneiderte Hämophilie Behandlung.

Dies ist das 15. Jahr, dass die BHAP betrieben hat und es ist jetzt das größte Programm seiner Art, um die Hämophilie Gemeinschaft zu unterstützen. Auszeichnung Empfänger werden von einem Panel von Hämophilie Ärzte, Forscher und Betreuer aus der ganzen Welt entschieden.

Bayer-Sprecher Dr. Aleksandra Vlajnic kommentierte: "Wir sind stolz darauf, Bemühungen zu unterstützen, die ein besseres Verständnis von Hämophilie und anderen Blutungsstörungen ermöglichen, um die Patienten positiv zu beeinflussen."

Rund 400.000 Menschen weltweit werden geschätzt, dass sie mit Hämophilie leben, von denen die meisten Männer sind.

Mit über 20 Jahren Erfahrung auf dem pharmazeutischen Markt haben wir bei Zenopa das Wissen, die Fähigkeiten und das Fachwissen, um Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Job zu helfen. Um mehr über die aktuellen pharmazeutischen Rollen zu erfahren, die wir zur Verfügung haben, können Sie nach den neuesten Jobrollen suchen, Ihre Daten registrieren oder das Team heute kontaktieren.

We currently have 3 jobs available in Pharmacy industry, find your perfect one now.